Datenschutz und Cookie-Richtlinie

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten und haben daher diese Datenschutzbestimmungen verfasst, die Sie darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Front Desk ApS ist der Datenverantwortliche für die Daten, die wir über Sie erheben und wir stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung verarbeitet werden.

Wenn Sie sich bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten mit uns in Verbindung setzen möchten, können Sie dies per E-Mail an gdpr@frontdesksuite.com oder per Telefon an +45 3977 5037 tun.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die auf irgendeine Weise mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können.

Als Kunde werden folgende personenbezogene Daten erhoben: Name, Initialen, Kontaktinformationen und Zahlungsinformationen.

Als Lieferant und Geschäftspartner werden folgende personenbezogene Daten erfasst: Name, Initialen, Kontaktinformationen und Zahlungsinformationen.

Wenn Sie unsere Website nutzen, sammeln und verarbeiten wir verschiedene Arten von Informationen. Dies geschieht z.B. durch den gewöhnlichen Zugriff auf Inhalte (Newsletteranmeldung, Teilnahme an Studien oder Wettbewerben, Registrierung als Nutzer, Seminarteilnehmer oder Abonnent, Inanspruchnahme zusätzlicher Leistungen, Kauf über die Website). In der Regel erheben und verarbeiten wir folgende Arten von Daten: eine eindeutige ID und technische Informationen über Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Mobiltelefon, Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort sowie die Seiten, die Sie anklicken (Interessen).

Bewerbungen

Wenn eine Bewerbung und die dazugehörigen Anhänge eingehen, wird das Material von der zuständigen Führungskraft gelesen, um den Inhalt in Bezug auf eine bestimmte Stelle zu beantworten und zu bewerten.

Bewerbungen und Lebensläufe werden intern mit den für den Einstellungsprozess zuständigen Personen geteilt und nicht an Personen außerhalb des Unternehmens weitergegeben.

Bewerbungen und Lebensläufe werden so lange gespeichert, bis der richtige Kandidat gefunden und das Einstellungsverfahren abgeschlossen ist – dann werden sie gelöscht. Bei Initiativbewerbungen werden die Bewerbung und der Lebenslauf maximal 6 Monate lang gespeichert, danach werden sie gelöscht.

Wenn die Bewerbung und der Lebenslauf länger als 6 Monate gespeichert werden, wird die besondere Zustimmung des Bewerbers eingeholt.

Sicherheit

Wir haben die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre Daten versehentlich oder unrechtmäßig gelöscht, freigegeben, verloren, beeinträchtigt oder Unbefugten zur Kenntnis gelangen, missbraucht oder in sonstiger Weise gesetzeswidrig verarbeitet werden.

Zweck

Personenbezogene Daten über Nutzer werden zu folgenden Zwecken erhoben:

  • Nutzung des Warteschlangen- und Terminverwaltungssystems

Personenbezogene Daten über Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner werden zu folgenden Zwecken erhoben:

  • Nutzung des Warteschlangen- und Terminverwaltungssystems
  • Verwaltung der Geschäftsbeziehung
  • Vereinbarungserfüllungen Ihrerseits
  • Abwicklung von Käufen/Dienstleistungen/Rechnungen

Die auf unserer Website gesammelten Daten werden zur Optimierung unserer Dienstleistungen und Inhalte verwendet.

Datensparsamkeit

Wir erheben, verarbeiten und speichern nur die personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung unseres Zwecks erforderlich sind. Darüber hinaus kann es gesetzlich vorgeschrieben sein, welche Art von Daten im Zusammenhang mit unserer Geschäftspraxis erhoben und gespeichert werden müssen. Die Art und der Umfang der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten kann durch die Notwendigkeit der Erfüllung eines Vertrages oder einer anderen gesetzlichen Verpflichtung bestimmt werden.

Datenaktualisierung

Da unser Service davon abhängt, dass Ihre Daten korrekt und aktuell sind, bitten wir Sie, uns über relevante Änderungen Ihrer persönlichen Daten zu informieren. Sie können uns über die oben angegebenen Kontaktinformationen über Ihre Änderungen informieren, damit wir Ihre Daten aktualisieren können. Wenn wir feststellen, dass Daten unrichtig sind, werden wir die Daten aktualisieren und Sie darüber informieren.

Speicherdauer

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es die Gesetzgebung zulässt. Wir werden sie löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Die Dauer richtet sich nach dem Charakter der Daten und der Grundlage für die Speicherung. Dementsprechend ist es nicht möglich, eine allgemeine Zeitspanne für die Löschung der Daten anzugeben.

Einwilligung zum Newsletter

Ihre Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters ist freiwillig und kann jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns widerrufen werden. Nutzen Sie die oben genannten Kontaktinformationen, wenn Sie weitere Informationen wünschen.

Weitergabe von Daten

Wir bedienen uns zur Speicherung und Verarbeitung von Daten einer Reihe von Drittanbietern, darunter Anbieter von IT-Support, IT-Hosting, SMS-Provider und verschiedene Business-IT-Lösungen. Diese verarbeiten die Daten nur in unserem Auftrag und dürfen sie nicht für eigene Zwecke nutzen. In relevanten Fällen werden Daten an Banken, Inkasso, etc. weitergegeben.

Daten wie Name, E-Mail usw. geben wir nur dann für andere Zwecke weiter, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung geben.

Wir bedienen uns nur Datenverarbeitern in der EU oder in Ländern, die Daten ordnungsgemäß schützen können.

Daten über Ihre Nutzung der Website werden an Dritte weitergegeben, soweit diese Daten bekannt sind. Mit welchen Dritten wir kooperieren, erfahren Sie im Abschnitt “Verwendung von Cookies” weiter unten.

Einsatz von Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Informationen über Sie gesammelt, die dazu dienen, unsere Inhalte anzupassen und zu verbessern. Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen über Sie gesammelt werden, sollten Sie Ihre Cookies löschen und die Website nicht mehr besuchen. Nachstehend finden Sie eine Liste der gesammelten Informationen, ihres Zwecks und des Zugriffs Dritter auf diese Informationen.

Cookies werden auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder ähnlichem gespeichert, um Sie wiederzuerkennen, sich an Einstellungen zu erinnern, Statistiken zu erstellen und die Werbung zu fokussieren. Cookies können keine schädlichen Inhalte, wie z.B. Viren, enthalten.

Wenn Sie Cookies löschen oder blockieren, wird die Werbung möglicherweise weniger relevant für Sie und erscheint häufiger. Außerdem besteht das Risiko, dass die Website nicht optimal funktioniert und dass auf einige Inhalte nicht zugegriffen werden kann.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird, um zu verfolgen, was während Ihres Besuchs geschieht und um den Computer wiederzuerkennen. Ein Cookie enthält nur Text, ist kein Programm und kann keinen Virus enthalten.

Wie Sie Cookies ablehnen oder löschen können

Sie können die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer jederzeit ablehnen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern. Wo Sie die Einstellungen finden, hängt von Ihrem Browser ab. Beachten Sie, dass bei der Ablehnung von Cookies viele Funktionen und Dienste nicht mehr zur Verfügung stehen können, da diese Funktionen und Dienste darauf beruhen, dass sich die Website Ihre Hdandlungen merkt.

Cookies, die Sie zuvor akzeptiert haben, können einfach gelöscht werden. Wenn Sie einen PC/Computer mit einem aktuellen Webbrowser verwenden, können Sie Cookies löschen, indem Sie die Tastenkombination STRG + UMSCHALT + Entf drücken. Wenn dies nicht funktioniert oder wenn Sie einen Mac verwenden, finden Sie zunächst heraus, welchen Browser Sie verwenden, und klicken dann auf den folgenden Link:

Microsoft Internet Explorer
Google Chrome
Safari
Firefox

Denken Sie daran: Wenn Sie mehr als einen Browser verwenden, müssen Sie die Cookies in allen Browsern löschen.

Cookies von Dritten

Die Website enthält Cookies von Drittanbietern, die in unterschiedlichem Umfang eingesetzt werden können:

CookieNameZweckTypDauer
Google Analytics_gaDieser Cookie ermöglicht es, einzelne Besucher und ihre Nutzung der Website zu verfolgen. Er wird gespeichert, wenn Sie die Website besuchen, und bei späteren Besuchen aktualisiert. Wir verwenden Google Analytics nicht, um andere persönliche Informationen als die IP-Adresse unserer Besucher zu sammeln.1st party2 Jahre ab dem Zeitpunkt Ihres Websitebesuchs
Google Analytics_gidDieser Cookie ermöglicht es, einzelne Besucher und ihre Nutzung der Website zu verfolgen. Er wird gespeichert, wenn Sie die Website besuchen, und bei späteren Besuchen aktualisiert. Wir verwenden Google Analytics nicht, um andere persönliche Informationen als die IP-Adresse unserer Besucher zu sammeln.1st party1 Tag ab dem Zeitpunkt Ihres Websitebesuchs
Google Analytics_gatDieser Cookie ermöglicht es, einzelne Besucher und ihre Nutzung der Website zu verfolgen. Er wird gespeichert, wenn Sie die Website besuchen, und bei späteren Besuchen aktualisiert. Wir verwenden Google Analytics nicht, um andere persönliche Informationen als die IP-Adresse unserer Besucher zu sammeln.1st party1 Minute ab dem Zeitpunkt Ihres Websitebesuchs
 ARRAffinityDieser Cookie verwaltet die Sitzung auf der Webseite.1st partyLäuft ab, wenn der Browser geschlossen wird
 .AspNetCoreDieser Cookie verwaltet Sitzungsdaten und speichert Benutzerdetails zu den Anmeldungen.1st party

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir über Sie verarbeiten, woher wir sie haben und wofür wir sie verwenden. Sie können auch darüber informiert werden, wie lange wir Ihre Daten speichern und wer Ihre Daten erhält, sofern wir sie in Dänemark und ins Ausland weitergeben.

Wenn Sie es wünschen, können wir Ihnen mitteilen, welche Daten wir über Sie verarbeiten. Der Zugang kann im Hinblick auf den Schutz der Privatsphäre, Geschäftsgeheimnisse und immaterielle Rechte eingeschränkt sein.

Sie können von Ihren Rechten Gebrauch machen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Unsere Kontaktinformationen finden Sie oben auf dieser Seite.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, ungenau sind, haben Sie das Recht, sie berichtigen zu lassen. In diesem Fall müssen Sie sich an uns wenden und uns mitteilen, worin die Ungenauigkeit besteht und wie sie berichtigt werden kann.

In einigen Fällen sind wir verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten für den Zweck, für den wir sie erhoben haben, nicht mehr notwendig sind, können Sie deren Löschung beantragen. Sie können sich auch an uns wenden, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Gesetz oder andere rechtliche Verpflichtungen verstößt.

Sie können auch eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

Wenn Sie sich mit einem Antrag auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten an uns wenden, prüfen wir, ob die Voraussetzungen erfüllt sind, und wenn dies der Fall ist, nehmen wir die Änderungen oder die Löschung so schnell wie möglich vor.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Sie können auch der Verarbeitung der Weitergabe Ihrer Daten zu Marketingzwecken widersprechen. Für Ihren Widerspruch können Sie sich an die oben angegebenen Kontaktdaten wenden. Wenn Ihr Widerspruch gerechtfertigt ist, stellen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sicher.

Sie können von der Datenübertragbarkeit Gebrauch machen, wenn Sie möchten, dass Ihre Daten an einen anderen Datenverantwortlichen oder Datenverarbeiter übermittelt werden.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten aus eigener Initiative, wenn sie für den Zweck, für den wir sie erhoben haben, nicht mehr benötigt werden.

Diese Website ist Eigentum von Front Desk ApS, VAT: 25988981, Mileparken 22, Skovlunde, Dänemark.