Menschen, Prozesse und Plattformen verbinden

Eine vielfältige Digitalisierungsreise

Dort, wo FrontDesk aufhört, können Sie mit KMD Workzone fortsetzen. Während wir mit unserem Produkt den Ablauf vor und während eines Termins steuern und beeinflussen, gibt KMD Workzone als Multilösung die Möglichkeit, die Prozesse hinter den Kulissen effektiv zu gestalten.

So können Sie mithilfe der Plattform Ihr Antragsmanagement von A bis Z  lenken. Der eingegangene Antrag kann im Dokumentenmanagementsystem (DMS) oder Enterprise-Content-Management (ECM) der Plattform digital abgelegt werden. Mithilfe des Ressourcenmanagements können Sie Ihre Mitarbeiter den jeweiligen Aufgaben zuordnen. Handelt es sich um gängige Anträge, können Sie bereits im System einen Standard-Workflow einstellen. So erhalten die beteiligten Personen automatisiert den Antrag und können diesen bearbeiten. Durch die Flussanalyse können Sie Prozessdaten analysieren, abbilden und eine einfachere und effizientere Handhabung herausarbeiten. Dadurch können Sie Anwenderprobleme identifizieren und den Workflow genau an dieser Stelle optimieren. Das sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die Plattform in Ihrer Verwaltung zu nutzen.

KMD Workzone kann auch ein CM, CRM, CCM, MDI und BI zugleich sein. Die Plattform ermöglicht es den Anwendern, die Lösung genau auf ihre Bedürfnisse abzustimmen und spezielle, individuelle Workflows für Aufgaben, Entitäten und Prozesse zu modellieren. Die Nutzung der Modellierungsfunktionen ermöglicht es, eine solide Grundlage für die Gestaltung und Implementierung von Geschäftsprozessen zur Unterstützung der digitalen Transformation zu schaffen.

Dänemarks größtes Software-Entwicklungszentrum

KMD führt bei der Digitalisierung des öffentlichen Sektors in Dänemark und gehört seit 2019 zur NEC-Gruppe. Die NEC Corporation ist ein führendes Unternehmen in der Integration von IT- und Netzwerktechnologien mit einer mehr als 120-jährigen Geschichte. KMD und NEC haben sich zum Ziel gesetzt, weltweit innovative Lösungen für die digitale Transformation des öffentlichen Sektors anzubieten, indem sie ihre Technologien und ihr Fachwissen in diesem Bereich nutzen.